StartseiteKontaktImpressum

Impressum:

Haftung

Datenschutz

Allgemein:

Startseite

Google Translater


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Au-pair-Senioren-Agentur–Munzer
Stand 01.01.2012

§ 1 Einführung
Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, da diese die Nutzung zur Vermittlung von Gastfamilien und Gastpersonen mit Aupair-Bewerbern bei der Vermittlungsagentur „Au-pair-Senioren-Agentur–Munzer“ (nachfolgend „Agentur“ genannt) regeln. Mit der Nutzung unseres Vermittlungsangebotes erklären Sie sich als Kunde (Gasteltern/-Person oder Aupair-Bewerber) mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden. Nachfolgend werden diese Personengruppen allgemein als „Klient/in“ bezeichnet.

Die Nutzung unseres Vermittlungsangebotes beginnt mit der Zahlung der in Rechnung gestellten Bearbeitungsgebühr und der Aufnahme in unsere Datenbank oder der Veröffentlichung ihres von Ihnen freigegebenen Profils auf einen unseren Internetseiten www.aupair-senioren.de oder www.au-pair-senioren.de oder www.mature-senioren.de oder www.aupair-senioren.com oder www.au-pair-senioren.com oder www.mature-senioren.com oder www.mature-senioren.com oder einer, von unserer Agentur herausgegebenen schriftlichen Unterlage, die interessierten anderen Klienten die Möglichkeit bietet, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Mit der Nutzung des Angebots erkennt der/die Klient/in diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an.

§ 2 Nutzungsberechtigte
Nutzungsberechtigt bezüglich unserer oben genannten Internet-Portale sind alle natürlichen Personen (Klienten) über 30 Jahre. Die Datenbanknutzung für gewerbliche Zwecke ist ohne Erlaubnis des Anbieters untersagt. Insbesondere sind Au-Pair Vermittlungsagenturen oder Wettbewerber dieses Internetportals, deren Betreiber, Inhaber und Mitarbeiter ohne Erlaubnis des Anbieters zur Nutzung nicht berechtigt. Bei Zuwiderhandlung wird in jedem einzelnen Fall eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000 € fällig.

§ 3 Verbotsmaßnahme und verbotene Inhalte
Bei unseren oben genannten Internetportalen ist es verboten:

§ 4 Urheberrecht
Die Inhalte dieser oben genannten Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die kommerzielle Verwendung des gesamten Designs, inklusive Layout-, Schrift und Farbgestaltung sowie alle Texte, Grafiken und Programme, ist mit allen Rechten der Agentur vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung seitens des Betreibers darf der Inhalt dieser Seite in keiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden, soweit das Urheberrecht dies nicht ausdrücklich erlaubt.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

§ 5 Inanspruchnahme der Dienstleistung der Agentur
Das Angebot der Agentur richtet sich an alle Personen, die das 30. Lebensjahr vollendet haben und an einer ernsthaften Vermittlung eines In- bzw. Auslandsaufenthaltes bei einer Gastfamilie oder einer Gastperson interessiert sind. Die Agentur behält sich vor, Vermittlungssuchende ohne Angabe von Gründen abzulehnen, ins besonders bei denen ein begründeter Verdacht unseriöse Absichten oder die Verfolgung kommerzieller oder geschäftlicher Absicht besteht. Sowohl Gastfamilien / - Personen als auch Aupair-Bewerber hat jeweils wahrheitsgemäße Daten über die eigene Person anzugeben. Nur eine wahrheitsgemäße Beschreibung der persönlichen Verhältnisse und Charaktereigenschaften der Aupair-Bewerber steigert die Erfolgsaussichten für das ZustandeKommen einer erfolgreichen Partnerschaft mit einer Gastfamilie oder einer Gastperson. Gleiche Voraussetzung gilt entsprechend für die Gastfamilie / -Person. Für die Richtigkeit der persönlichen Angaben der Klienten sind nur diese selbst verantwortlich und in keinem Fall die Agentur.

§ 6 Leistungsumfang, Service und Vertragsgegenstand
Der Leistungsumfang der Agentur beschränkt sich auf die Unterstützung von Klienten, mit unterschiedlichen Interessen und Wünschen, miteinander bekannt zu machen. Sinn und Zweck dieser Zusammenführung ist es, dass diese Klienten eine persöniche gemeinsame Vereinbarung treffen, die beiden Interessen dienen, ohne die Agentur hierüber zu informieren. Gegenstand dieser gemeinsamen Vereinbarung oder des Vertrages zwischen diesen Klienten ist reine Privatangelegenheit. Die Agentur ist in diesem Prozess nur insoweit eingebunden, dass sie persönliche Daten der Klienten, mit deren Einwilligung, anderen Klienten zur Verfügung gestellt. Dies erfolgt insofern, dass Anzeigen-Angebote sowie Anzeigen-Gesuche von Gastfamilien / -Personen und Aupair-Bewerbern in einer Datenbank bereitgestellt werden oder diese Daten auf unseren Internetportalen zur Einsicht veröffentlicht werden oder schriftlich in Form von Listen den Klienten übergeben werden. Die Agentur bietet somit dem Klienten die Möglichkeit an, sein Profil bzw. Angebot mit seinen Wünschen zu veröffentlichen. Für diese Dienstleistung der Agentur wird zunächst eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Mit Überweisung der Bearbeitungsgebühr akzeptiert der Klienten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Bei einer erfolgreichen Kontaktvermittlung zwischen den Klienten über einen Aufenthalt des Klienten bei dem anderen Klienten wird eine Vermittlungsgebühr von beiden Klienten, gemäß der getroffenen Vereinbarung, fällig. Die Höhe der Bearbeitungsgebühr und der Vermittlungsgebühr wird den Klienten im Dienstleistungsvertrag bzw. Bekanntschaftsvermittlungsvertrag mitgeteilt. Mit der Unterschrift des Klienten zu diesem Vertrag werden diesen Konditionen bestätigt und damit zugleich akzeptiert. Alternativ wird der Klienten über die Höhe des Entgelts (Bearbeitungs-und Vermittlungsgebühr) anhand der aktuellen Preisliste informiert.

Die Agentur sichert jedem Klienten zu, bei der Kontaktvermittlung behilflich zu sein, sie/ihn nach bestem Wissen und Gewissen zu beraten und zu unterstützen. Über Zuneigung oder Ablehnung und dem Zustandekommen einer Reise entscheiden nur die Klienten/innen. Aus diesem Grund kann eine Erfolgsgarantie grundsätzlich nicht gegeben werden.

§ 7 Zustandekommen des Vertrags und Laufzeit
Der Vertrag zwischen der Agentur und dem Klienten/innen kommt dadurch zustande, dass der/die Klient/in per E-Mail eine schriftliche Auftragsbestätigung mit den vereinbarten Konditionen von der Agentur erhält. Mit dieser Auftragsbestätigung erhält der/die Klient/in eine eineindeutige Identifikationsnummer (ID.-Nr.), zu deren Geheimhaltung sich dieser/diese verpflichtet. Über diese Identifikationsnummer kann der/die Klient/in über die Agentur den ersten Kontakt mit anderen Klienten Kontakt aufnehmen.

Die Agentur leitet dann das Anschreiben mit den persönlichen Daten des Klient (A) an einen oder mehrere Klienten (B, C, D usw.) weiter. Ist einer dieser Klienten (B, C, D usw.) an einem persönlichen weiteren Kontakt mit Klient (A) interessiert, so teilt er dies der Agentur mit und gibt seine persönlichen Daten frei, die dem Klient (A) dann von der Agentur mitgeteilt werden. Dabei werden nur solche persönliche Daten und Informationen weitergegeben die der/Klient Klient/in in einem von ihm erstellten Formular, durch einen Einwilligungsvermerk, oder durch Absenden des Formulars an die Agentur, frei gibt. Ab diesem Zeitpunkt ist die weitere Kommunikation und Vereinbarungen zwischen diesen beiden Klienten ausschließlich deren Privatangelegenheit. Dies gilt auch für jegliche sonstigen Vereinbarungen zwischen diesen beiden Klienten. Die Agentur ist für keine dieser getroffenen Vereinbarungen haftbar zu machen.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Der/die Klient/in ist berechtigt, seine/ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen, ohne Angabe von Gründen, schriftlich (per Brief oder Mail) zu widerrufen. Als Fristbeginn gilt das Datum der Unterschrift des/der Klienten/in im Vertragsformular. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an Axel Munzer, Bismarckstr. 108, 90491 Nürnberg.

§ 9 Gewährleistungsausschluss und Haftung
Das Angebot der Agentur wurde sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Eine Gewährleistung oder Haftung für die Informationen, insbesondere für deren Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Qualität, kann jedoch nicht übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit auch der Erfüllungsgehilfen der Agentur beruhen. Verlässt sich ein Anwender auf diese Information, so geschieht dies auf eigenes Risiko.

Der/die Klient/in stellt in eigener Verantwortung sicher, dass die am Ort des Aupair-Verhältnisses für die Zulässigkeit und die inhaltlichen Bedingungen der Beschäftigung des Aupairs geltenden rechtlichen Voraussetzungen in dieser Person erfüllt sind.
Die Kommunikation über Kontaktformulare bzw. E-Mail erfolgt in der Regel unverschlüsselt und kann unter Umständen von unberechtigten Dritten(Hacker) eingesehen werden. Dies nimmt der Anwender in Kauf und berücksichtigt es bei der Angabe vertraulicher Informationen. Es wird keinerlei Verantwortung oder Haftung für Schäden jeder Form als Folge der Verwendung dieser Seiten übernommen. Ebenfalls erfolgt das Herunterladen von Daten jeder Art auf eigene Gefahr.

Diese Webseite enthält Links zu anderen Websites. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle kann keine Haftung für Inhalte externer Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Webseiten übernehme ich keine Verantwortung und distanziere mich ausdrücklich davon. Diese Erklärung ist für alle auf meinen Internetseiten angebrachten Links gültig. Das Recht, ohne vorheriger Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen, bleibt vorbehalten.

Eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung der Agentur bleibt von diesem Haftungsausschluss unberührt. Dies gilt entsprechend von einer schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

§ 10 Zugang zu personenbezogenen Daten - Verwendung von Daten
Der/die Klient/in wird darauf hingewiesen, dass nur persönliche und freigegebene Daten von der Agentur auf ihren Webseiten eingestellt werden. Der/die Klient/in erklärt sich damit einverstanden, dass die Agentur redaktionelle Kürzungen oder Ämderungen für diese Texte vornehmen kann, ohne deren Inhalte zu verfälschen. In diesem Fall sendet die Agentur, per Mail, diese geänderten Texte an den/die entsprechenden Klienten/in. Wiederspricht der Klient nicht innerhalb von 3 Tagen schriftlich per Mail, nach Zusendung der Texte, gilt dies als stillschweigende Zustimmung zur Freigabe und Veröffentlichung der Texte. Diese Vorgehensweise wird entsprechend bei einem Eintrag in die Datenbank bzw. bei der Ausgabe von schriftlichen Unterlagen analog angewendet.

Eine gewerbliche Nutzung eingestellter oder veröffentlichter Daten ist ohne ausdrückliche Erlaubnis strengstens untersagt.

Der/die Klient/in verpflichtet sich, die Agentur über jede vertragswidrige Verwendung personenbezogener Daten unverzüglich nach Kenntniserlangung schriftlich, fernmündlich oder per E-Mail zu unterrichten. Als vertragswidrige Verwendung gilt insbesondere das unterbreiten entgeltlicher Vermittlungsangebote bezüglich Aupair- und sonstiger Arbeitsverhältnisse.

Der/die Klient/in haftet der Agentur gegenüber für jeden Schaden, der diesem zurechenbar aus der schuldhaften Verletzung dieser Pflicht entsteht.

§ 11 Haftung der Klienten für Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit von ihm mitgeteilten Daten an die Agentur oder an andere Klienten
Der/die Klient/in garantiert für die Richtigkeit, Vollständigkeit und die rechtliche Zulässigkeit der von ihm der Agentur zusandten Daten und Texte und trägt hierfür die volle Verantwortung. Außerdem übernimmt er die Gewähr dafür, dass von ihm verwendete Daten und Bilder nicht in Rechte Dritter eingreifen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Weiterhin versichert der/die Klient/in die Einhaltung der Gesetze und Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Der/die Klient/in haftet der Agentur gegenüber für jeden Schaden, welcher der Agentur durch die Erhebung von Ansprüchen wegen der Verletzung von Daten, Bildern und Rechten Dritter entsteht.

Die Agentur schließt jegliche Haftung und Gewährleistung bei unrichtigen Angaben des/der Klienten/in aus. Die Agentur überprüft nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit der ihr von den Klienten zugesandten Daten, Texten oder Bildern, die von der Agentur veröffentlicht und weiterverwendet werden.

§ 12 Datenschutzerklärung in den Vertrag
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die erhobenen Daten werden sicher und vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte findet nur statt, wenn hierüber eine schriftliche Genehmigung Dritter vorliegt. Dies ist auch in den AGBs separat geregelt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte, im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Werden auf Wunsch von Aupair-Bewerber und Gastfamilien oder Gastperson Anzeigen und Inhalte auf unseren Internetseiten oder ähnlichen Veröffentlichungen in Schriftform veröffentlicht, dann geschieht dies, im Normalfall, ohne persönliche Kontaktdaten Nachname, PLZ, Ort, Straße und Hausnummer sowie E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer. Werden persönliche Daten veröffentlich, so liegt hierfür eine schriftliche Einwilligung der Agentur vor.

Jedes/r registrierte weibliche oder männliche Aupair-Bewerber sowie jede Gastfamilie oder Gastperson erhält eine eineindeutige Identifikationsnummer (ID.-Nr.), die zunächst nur der Agentur und seinen Mitarbeitern bekannt ist.

Im Folgenden werden aus Vereinfachungsgründen Gastfamilie oder Gastperson als „Gast“, weibliche und männliche Aupair-Bewerber als „Aupair“ bezeichnet.

Wollen sowohl „Gast“ als auch „Aupair“ aufgrund einer Veröffentlichung anonymisierter Daten den ersten schriftlichen Kontakt aufnehmen, so sendet die betreffende Person mit ihrer ID.-Nr. eine Mail oder ein PDF-Dokument an unsere Agentur und gibt an, an welche ID.-Nr. diese Nachricht, von der Agentur weitergeleitet werden soll.

Ist der/die Empfänger/in dieser Nachricht an einer weiteren Korrespondenz mit dem Absender der Nachricht interessiert, teilt er dies der Agentur mit, welche persönlichen Daten die Agentur weiterleiten darf. Dies kann zunächst auch nur eine E-MailAdresse sein. Ab diesem Zeitpunkt können dann „Gast“ und „Aupair“ weitere persönliche Daten untereinander austauschen. „Gast“ und „Aupair“ sind gemäß AGB verpflichtet der Agentur mitzuteilen, wann und wie lange ein Besuch bei den „Gast“ erfolgt.

Alle der Agentur mitgeteilten personenbezogenen Daten des „Gastes“ und „Aupairs“ werden elektronisch erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert. Diese Daten werden nur zur Durchführung des Vertrages verwendet. Eine Weiterleitung der Daten erfolgt nur durch persönliche Genehmigung.

Die Agentur behandelt alle personenbezogenen Daten streng vertraulich. Gemäß geltenden Gesetzen und Datenschutzbedingungen der Bundesrepublik Deutschland werden nur ggfs. Daten an Dritte weitergeleitet, der gesetzliche Grundlage dies zwingende erfordert.

In verschiedenen Formularen der Agentur die dem „Gast“ oder „Aupair“ zugesandt werden ist jeweils an verschiedenen Postionen ein „Einwilligungsvermerk“ zur Freigabe der Daten aufgeführt. Wird vom „Gast“ oder „Aupair“ ein „ja“ angekreuzt, wird hiermit schriftlich die Einwilligung zur Weiterleitung der angekreuzten persönlichen Daten erteilt.

Bei Beendigung der Geschäftstätigkeit der Agentur werden alle persönlichen gespeicherten Daten gelöscht, es denn, dass eine weitere Speicherung der Daten gesetzlich vorgeschrieben ist.

§ 13 Abmahnungsversuche
Sollten Sie die Meinung vertreten ein Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften z. B. des Wettbewerbsrechts würde vorliegen, so werden Sie um einen entsprechenden Hinweis zur unverzüglichen Prüfung gebeten.

§ 14 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen und Änderung der AGB
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Die Au-Pair- Senioren- Agentur- Munzer behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden unter den oben genannten Internetportalen frei zugänglich veröffentlicht, wo sie jederzeit eingesehen und zu eigenen Zwecken herunter geladen bzw. gespeichert werden können.

Sollten eine oder mehrere von den Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar oder lückenhaft sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragsteile sind verpflichtet, die unwirksame, undurchführbare oder lückenhafte Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die im Rahmen des rechtlich möglichen dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien nach dem ursprünglichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren oder lückenhaften Klausel gewollt hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder ohne Durchführbarkeit oder lückenhaft der Regelung bedacht oder gekannt hätten.

§ 15 Gerichtsstand
Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Nürnberg.

Stand 01.01.2012

» Download der AGB als PDF-Datei [63 KB]